Altherren Olympia Laxten
  Altherrenergebnisse
 

2018

04.04.2018 POKAL
SV AL. Salzbergen  -  SOL   3:5 n.E  (0:0)  POKAL (04.04.2018)


 2017

 


SOL - ASV Altenlingen  6:1 (3:1)  (12.05.2017)

SuS Darme - SOL  2:0  POKAL (26.04.2017)


SOL - Sparta Werlte 4:2 n.E (0:0;1:1) POKAL
(04.04.2017)

 
 

2016

SG Bramsche - SOL 1:0 (1:0)  POKAL (20.04.2016)

2015

 


SOL - FC 47 Leschede  2:0 (1:0)  POKAL (23.09.2015)

 

Torschützen: Petz; Geerdsen

 

SG Bramsche - SOL   1:1 (0:0) POKAL (02.09.2015)
Torschütze: Klebba

SOL - SV Bawinkel    3:1
(22.07.2015)
Torschützen: 2xPetz; Lenger


Voran Brögbern - SOL   5:2 
(06.07.2015)
Torschützen: Nyhof; Dojan


SG Bramsche - SOL 2:2 
(08.05.2015)
Torschützen: Andres; Junge


SUS Darme - SOL   1:0
  (13.04.2015)

2014

Raspo Lathen - SOL   2:4 (2:0) POKAL (05.11.2014)
Torschützen: 3 x Klebba; D. Lohmann


SOL - Al. Salzbergen  1:1 (1:0) POKAL
(01.10.2014)
Torschütze: Klebba

SOL - ASV Altenlingen   2:3  (0:1) 
(09.09.2014)
Torschützen: Nyhoff, Geerdsen

Voran Brögbern - SOL  2:2 
(31.07.2014)
Torschützen: 2 x D. Lohmann

VfB Lingen - SOL   1:4 (0:1)
Torschützen: 2 x Klebba; Pertz; St. Lohmann
Am 12.06.2014 gewann unsere AH-Mannschaft verdient mit 4:1 bei unseren Nachbarn aus VfB Lingen. Der Sieg ging voll in Ordnung, hätte sogar noch um ein paar Tore höher ausfallen können.


SOL - SuS Darme   0:2 (0:1)
Am 02.06.2014 musste unsere AH-Mannschaft eine etwas unglückliche 0:2 Niederlage im Stadtderby gegen den SuS Darme hinnehmen. Unrühmlicher Höhepunkt war eine etwas zu harte Entscheidung des ansonsten gut pfeifenden Unparteiischen aus Darme, welche zwei Rote Karten zur Folge hatte. Ein Darmer und der Laxtener ..piiiieeeppp.. mussten das Spielfeld verlassen. 
Bei sommerlichen Temperaturen mussten dann doch der ein oder andere, unter Vortäuschung von Verletzungen (Mückenstich auf dem Spann... unglaublich), Auszeiten nehmen.
Ansonsten bleibt zu erwähnen, dass es vor und nach dem Spiel zu keinen Ausschreitungen der Fanlager kam.


SV Bawinkel -  SOL    0:4
Am 09.05.2014 trat unsere AH-Mannschaft in Bawinkel an und konnte dort einen 4:0 Sie einfahren.
Torschützen: 2 x D. Lohmann; 1 x T.Junge; 1 x F. Grotke

2013


SuS Darme - SOL 5:1 (2:1)
Torschütze: D. Lohmann

Darme war an diesem Tage unserer Elf in allen Belangen überlegen, so dass man selbst mit einem 5:1 noch gut bedient war. Selbst der Anschlusstreffer zum zwischenzeitlichen 1:2 resultierte aus einem kapitalen Fehler des Darmer Schlussmanns.
In diesem Spiel musste unsere Elf erkennen, dass auch im Altherrenfußball die Tugenden wie Laufbereitschaft, Einsatz und Einstellung zum Spiel einen wesentlichen Einfluss auf den Spielausgang haben.


SV Bawinkel - SOL  1:3 (0:1)
Torschützen: 3 x D. Lohmann

Zu einem verdienten 3:1 Auswärtserfolg kam unsere alten Herren am 18.09.2013 im Pokalspiel beim SV Bawinkel.
In einer durchschnittlichen Altherrenpartie konnten die Zuschauer in der ersten Hälfte lediglich einen Treffer bejubeln. Diesen erzielte Daniel Lohmann (13. Min.) nach tollem Zuspiel von Hennig Geerdsen, der in dieser Szene geschickt die Abseitsfalle der Gastgeber ins Leere hat schnappen lassen.
In der zweiten Halbzeit konnte Daniel das Ergebnis auf 2:0 erhöhen (42. Min.), indem er mit einem cleveren Schuss gegen die Laufrichtung des Torwarts diesen überwinden konnte. Wer aber nun dachte, dieser zwei Tore Vorsprung würde Sicherheit geben, sah sich getäuscht. Bawinkel brauchte nur fünf Minuten für die richtige Antwort und kam etwas überraschend zum 1:2 Anschlusstreffer. In der Folge wurde es etwas hektisch. Nachdem die Bawinkler die Chancen zum möglichen 2:2 liegengelassen hatten, nutzte wiederum Daniel die sich ihm bietende Chance zum entscheidenden 3:1 (55. Min.)
Jetzt war die Messe gelesen und es passiert nicht mehr viel.
Nach, für Alte-Herren-Verhältnisse, relativ ruhigen 70 Minuten pfiff der mit viel Fingerspitzengefühl und umsichtig agierende, kurzfristig eingesprungene, Schiedsrichter Michael Lühn diese kurzweilige Partie ab.
Mit diesem Sieg kann sich unsere AH-Elf wieder Hoffnung auf das Erreichen der zweiten Pokalrunde machen. Hierfür bedarf es im letzten Spiel am 16.10.2013 beim SuS Darme mindestens ein Unentschieden.


SOL - Alem. Salzbergen   1:3 (1:1)
Torschütze: 1 x T. Klebba
Durch zwei Tore in den letzten fünf Minuten des Spiels verlor unsere AH-Truppe am 21.08.2013 im ersten von drei Pokalspielen mit 1:3 verdient gegen die Gäste aus Salzbergen.
Somit steht das Team von Timo Klebba bereits im nächsten Pokalspiel gegen den SV Bawinkel mit dem Rücken zur Wand. Alles andere als ein Sieg in diesem Spiel würde wohl das vorzeitige Pokalaus bedeuten.

ASV Altenlingen - SOL   1:4 (1:1)
Torschützen: 2 x D. Lohmann; 2 x Lühn

Am Mittwoch, den 26.06.2013, musste unsere Alte Herren-Mannschaft beim ASV Altenlingen antreten. Hier konnte der Trainer St. Rohoff fast aus dem Vollen schöpfen.

Nach einer kurzen Einweisung anhand einer Taktiktafel (Blatt Papier, gefühlte Größe ca. DIN A 6) ging es dann nach gründlichem Warmmachen los.
Wir begannen konzentriert und konnten so auch verdient früh mit 1:0 durch einen verwandelten Foulelfmeter von Daniel Lohmann in Führung gehen. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit hatten wir mehr Spielanteile als der Gegner, doch durch eine Unachtsamkeit der Abwehr und begünstigt durch eine unglückliche Abseitsauslegung des an diesem Tage ansonsten fehlerfrei agierenden Schiedsrichters, konnte der ASV den etwas schmeichelhaften Ausgleich erzielen.
So ging es in die Pause. Bis dato konnte man eigentlich mit dem Spiel unserer Elf zufrieden sein. Einzig die verletzungsbedingte Auswechslung von Timo Klebba(Diagnose Timo: Muskelfaserriss) trübte ein wenig die Stimmung.

Hoch konzentriert kamen unsere AH dann aus der Pause und konnten nach einer Maßflanke von Norbert Granow (ja, das gibt es auch) wiederum durch Daniel Lohmann die 2:1-Führung markieren.

In der Folge hatte man immer mehr vom Spiel, so dass die Führung durch zwei Treffer von dem an diesem Tage blendend aufgelegten Michael Lühn auf 4:1 ausgebaut werden konnte. Dieses war dann auch der Endstand.

Als Fazit kann man sagen, dass dieses Spiel eines der besseren unserer AH-Mannschaft war. Zudem fügten sich die zu Saisonbeginn neu verpflichten Spieler Matze Nyhoff und Steffen Pertz blendend in das vom Trainer geforderte 4-5-1-System ein.

Falls unserer AH so zusammenbleibt und einige Spieler ihren Trainingsrückstand aufholen, dürfte uns diese Truppe in den kommenden Jahren noch viel Freude bereiten.

Aufstellung:  M.Krämer - Dojan, Nyhoff, Junge, Dohle - D. Lohmann, T.Schnieders, Klebba, St. Lohmann, Pertz - Lühn

Eingewechselt: Granow, H. Klaas, Dohle, N. Albers


SOL - VfL Emslage       ausgef.
Am 15.06.2013 (Samstag) 16.00 Uhr


SV Lengerich - SOL       ausgef.
Am 07.06.2013 (Freitag) um 19.00 Uhr


SOL - Alem. Salzbergen     2:1  (0:0)

Torschützen: 2 x D. Lohmann

Am Samstag (01.06.2013) fand das zweite Spiel der Freiluftsaison für unsere AH statt.
Nachdem das erste Spiel mit 0:3 verloren wurde, hatte man sich für das Match gegen die ambitionierte Alemannia aus Salzbergen viel vorgenommen.
Dementsprechend konzentriert wurde die Kabinenansprache von Trainer Rohoff verfolgt. Durch diverse Einzelgespräche machte der Coach noch mal jedem Spieler die Wichtigkeit dieser Partie für den weiteren Saisonverlauf klar.
Allerdings gab es bei unserer Elf erhebliche Personalsorgen, so dass sich am Ende selbst unser etatmäßige Torhüter, Norbert Albers, auf der linken Außenposition wiederfand.
Zu Beginn war eine gewisse Unsicherheit aufgrund der doch klaren Auftaktniederlage gegen Bramsche erkennbar. Doch durch einige gute Aktionen der an diesem Tage blendend aufgelegten Viererkette (!!!!) kam immer mehr Sicherheit in unser Spiel. Der Wille unserer Elf, das verlorene Vertrauen der Fans zurückzugewinnen, war klar erkennbar.
Doch dauerte es bis zur zweiten Halbzeit, bis das erste Tor fiel - und das auch noch zum Entsetzen der Laxtener Akteure für die Gäste aus Salzbergen. Nach einem unnachahmlichen Solo über den halben Platz hatte die Salzbergener Nr. 9 noch das Auge für den besser postierten Mitspieler, der den Ball nur noch über die Linie drücken musste. Dieser befand sich bei der Aktion jedoch in sehr sehr abseitsverdächtiger Position, was für den Schiedsrichter allerdings sc
hwer zu erkennen war, da einige Spieler im Sechzehner die Sicht aufs Spielgeschehen stark erschwerten.
Dieser Treffer war aber für unsere Elf wie ein Weckruf: Jetzt fing man an, den Ball laufen zu lassen.
Fast im Gegenzug konnte ein von T. Schnieders schnell ausgeführter Freistoß von D. Lohmann zum viel umjubelten Ausgleich verwertet werden.
Nun konnten wir auch immer wieder das gefürchtete Kurzpassspiel über unsere quirligen Mittelfeldspieler Ley und Rohoff nach vorne aufziehen.
So war es nur noch eine Frage der Zeit, bis das fällige 2:1 durch D. Lohmann/Torwart Salzbergen fiel. Eine knallharte, mit viel Drall geschlagene Flanke konnte der Salzbergener Torwart nur noch unglücklich ins eigene Tor boxen.
In der Folgezeit hatten beide Mannschaften noch die ein oder andere gute Möglichkeit.
Am Ende blieb es aber beim verdienten 2:1-Erfolg unserer AH.

Aufstellung: Geerdsen – T. Sander, Greving, Junge, Hilbers  – Rohoff, Ley, T. Schnieders, D. Lohmann, N. Albers – Lühn

Eingewechselt: Th. Brosz, C. Dohle



SV Haselünne - SOL    ausgef.
Am 10.05.2013 (Freitag) um 19.00 Uhr


Olympia Laxten - SG Bramsche      0:3  
Am 13.04.2013 (Samstag) um 16.00 Uhr
Torschützen: Fehlanzeige

 
  Heute waren schon 1 Besucher (8 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=